Vorankündigung

Aufgrund der Erneuerung von zentralen Plattformen werden im Zeitraum von 28.10.22, 17.00 Uhr bis 29.10.22, 06.00 Uhr diverse Online-Dienstleistungen der Landesverwaltung nicht zur Verfügung stehen. Unter anderem können in dieser Zeit die eID und alle damit verbundenen Online-Funktionalitäten nicht genutzt werden.

Theorieprüfung

Allgemein

Die Prüfung umfasst, je nach Kategorie, die Teile Basistheorie und bei speziellen Kategorien eine Zusatztheorie. Die Theorieprüfungen werden am Computer abgelegt. Die Basistheorie kann frühestens einen Monat vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden. Eine bestandene Theorieprüfung gilt für 2 Jahre. Keine Prüfung der Basistheorie müssen Personen ablegen, die bereits einen Führerausweis der Kategorien A, A1, B oder B1 besitzen.

Bewerber um den Lernfahrausweis der Kategorie F sind von der (vereinfachten) Basistheorie befreit, wenn sie Inhaber des Führerausweises der Kategorie G sind.

Bei der Basistheorieprüfung der Kategorie M handelt es sich ebenfalls um eine vereinfachte Prüfung.

Anmeldung und Zulassung zur Theorieprüfung

Um einen Lernfahr- bzw. Führerausweis beantragen zu können, senden Sie ein komplett ausgefülltes Gesuchsformular inkl. Sehtest und Nothelferausweis (Ausnahme vom Nothelferausweis: Kategorien M, G und F) an unsere Amtsstelle. Nach Prüfung der Unterlagen erhalten Sie die Zulassungskarte zur Theorieprüfung mit der Post zugestellt. Eine Fotomustertafel finden Sie unter folgendem Link: Fotomustertafel.pdf

Theorie Open Door

Theorieprüfungen finden ohne Voranmeldung jeden Mittwochnachmittag von 13.15 bis 14.15 Uhr und Donnerstagabend von 17.30 bis 18.30 Uhr statt. Sobald Sie die gelbe Zulassungskarte vom ASV erhalten haben, können Sie zur Prüfung antreten. Das Theorielokal befindet sich im 1. Stock des Amt für Strassenverkehr, Gewerbeweg 2, 9490 Vaduz.