Anmeldung zur COVID-19 Impfung

Hier können Sie sich online zur COVID-19 Impfung anmelden

Anmelden
HomePrivatpersonenBauen und WohnenZuzug aus dem Ausland und Ummeldung im Inland

bei Zuzug aus dem Ausland und Ummeldung im Inland

Zuzug

Jeder ausländische Staatsangehörige, der eine Zusicherung oder ein Visum für eine Bewilligung besitzt, die ihn zum Aufenthalt mit Wohnrecht in Liechtenstein mit oder ohne Erwerbstätigkeit berechtigt, hat sich binnen acht Tagen ab der Einreise persönlich bei der zuständigen Einwohnerkontrolle und anschliessend beim Ausländer- und Passamt anzumelden.

Ummeldung im Inland

Jeder ausländische Staatsangehörige mit Wohnrecht in Liechtenstein muss die Verlegung des Aufenthalts in eine andere Gemeinde des Landes oder eine Adressänderung innerhalb der Wohnsitzgemeinde binnen acht Tagen bei der zuständigen Einwohnerkontrolle melden, wobei die Einwohnerkontrolle dem Ausländer- und Passamt die neue Meldebestätigung zusammen mit dem Aufenthaltsausweis zur Änderung der Adresse einreicht.

Ansprechpersonen