HomePrivatpersonenMobilität, Reisen und AuslandFührerscheinComputerunterstützte Theorieprüfung (CUT)

Computerunterstützte Theorieprüfung (CUT)

Allgemein

Für die Theorieprüfungen im Fürstentum Liechtenstein werden Computer verwendet; Prüfungen mit Aufgabenbuch und Fragebogen werden keine mehr angeboten. Eine Demoversion des Programms steht unter https://www.cut-demo.ch/ zur Verfügung.

Automatische Korrektur

Die bisherige Korrektur durch den Prüfungsexperten entfällt. Unmittelbar nach Prüfungsabschluss werden die Antworten durch den Computer ausgewertet.

Sprachen

CUT-Theorieprüfungen können nur in der Landessprache Deutsch abgelegt werden.

Prüfungsgebühr

CHF 30.00 pro Prüfung

Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie per Post eine Rechnung mit Einzahlungsschein.

Prüfungsergebnis

  • Bestandene Prüfung:

Ihr Lernfahrausweis bzw. neuer Führerausweis wird Ihnen in der Regel innert 3 Arbeitstagen per Post zugestellt, sofern Sie bei der Theorieprüfung bereits das Mindestalter für die jeweilige Kategorie erreicht haben. Ansonsten sind Sie verplfichtet, sich bei erreichen des Mindestalters mit dem Amt für Strassenverkehr in Verbindung zu setzen. Die gelbe Zulassungskarte gilt nach bestandener Theorieprüfung und erreichtem Mindestalter für 2 Wochen ab Prüfungsdatum als provisorischer Lernfahrausweis oder Führerausweis.

  • Nicht bestandene Prüfung:

Sie können das Amt für Strassenverkehr nach der Prüfung direkt verlassen und an einem anderen Tag erneut die Prüfung ablegen.

Zur Prüfung mitnehmen

  • Identitätsdokument (ID, Pass, Ausländerausweis)
  • Zulassung zur Theorieprüfung (gelbe Karte)

(ohne ein Vorweisen dieser zwei Dokumente werden Sie nicht zur Prüfung zugelassen)

Prüfungsergebnis

Basistheorie:

A, A1, B, B1 = 50 Fragen / 15 Fehlerpunkte erlaubt

Zusatztheorie:

C = 40 Fragen / 4 Fehlerpunkte erlaubt

C1/D1 = 30 Fragen / 3 Fehlerpunkte erlaubt

Spezialkategorien:

F, G = 40 Fragen / 12 Fehlerpunkte erlaubt

M = 30 Fragen / 9 Fehlerpunkte erlaubt