Testangebote

1.) PCR-Test auf dem Wille-Areal (Zollstrasse 49) in Vaduz

Ein PCR-Test stellt fest, ob Sie eine Infektion mit dem neuen Coronavirus haben. Der Test wird über einen Nasen-Rachen-Abstrich durchgeführt. Das Resultat liegt in der Regel innerhalb von 24-48 Stunden vor. Der Abstrich wird durch geschultes Personal durchgeführt. Die Analyse der Probe erfolgt im Labor.

Seit mehr als einem Jahr betreibt die Ärztekammer im Auftrag der Regierung eine Drive-Through-Anlage. Dort werden mit einem Nasen-Rachen-Abstrich Proben entnommen und anschliessend im Labor mit einer PCR-Analyse auf SARS-CoV-2 untersucht. Für Kinder bis Ende Primarschule sind auch sogenannte Spucktests möglich. 

Informationen zu den Testkosten finden Sie hier.

2.) Antigen-Schnelltest bei Ärzten oder in Apotheken

Antigen-Schnelltests liefern ein Testergebnis innerhalb von 15 bis 20 Minuten. Sie stellen wie PCR-Tests fest, ob Sie sich mit dem neuen Coronavirus angesteckt haben. Schnelltests geben ein etwas weniger verlässliches Resultat als ein PCR-Test.

Apotheken und Arztpraxen haben die Möglichkeit, Antigen-Schnelltests anzubieten.
Fragen Sie bei Ihrer Arztpraxis oder bei Ihrer Apotheke, ob dort Schnelltests angeboten werden.

Eine Anwendung von Schnelltests ist nur bei symptomlosen Personen vorgesehen. Da die Antigen-Schnelltests ein weniger verlässliches Resultat als PCR-Tests geben, muss ein positives Resultat von einem Schnelltest mit einem PCR-Test geprüft werden. Dafür erfolgt eine erneute Probenentnahme in der Drive-Through-Anlage auf dem Wille-Areal (Zollstrasse 49) in Vaduz.