Anmeldung zur COVID-19 Impfung

Anmeldeberechtigte

Anmeldeberechtigt ist die Wohnbevölkerung Liechtensteins ab Alter 18.

Wichtig: Personen, die ihre Telefonnummer für mehrere Anmeldungen zur Verfügung stellen, müssen beim Erhalt von Terminen auf den link klicken, um zu erkennen, für welche Person die Termine vergeben wurden. 

Besonders gefährdete Personen (Risikogruppe)

Personen mit bestimmten Erkrankungen werden bei der Terminvergabe bevorzugt. Falls Sie zu dieser Risikogruppe gehören, können Sie das bei der Anmeldung angeben. Das Vorliegen einer solchen Erkrankung muss bei der Ankunft im Impfzentrum mit einem ärztlichen Attest belegt werden.

Klären Sie bitte vor der Anmeldung ab, ob Sie zur Risikogruppe gehören und kontaktieren Sie im Zweifelsfall den behandelnden Arzt bzw. die behandelnde Ärztin. Falls Sie zur Risikogruppe gehören, kontaktieren Sie den behandelnden Arzt bzw. die behandelnde Ärztin für die Ausstellung eines ärztlichen Attests.

Ohne ärztliches Attest werden Sie nicht geimpft, wenn Sie sich als gefährdete Person anmelden!

Hier finden Sie die Krankheitsbilder der Risikogruppe

Anmeldung

Erklärvideo Anmeldung