Anmeldung zur COVID-19 Impfung

Hier können Sie sich online zur COVID-19 Impfung anmelden

Anmelden

Alarmzeichen

undefined

In Liechtenstein gibt es (ausser in Krisenzeiten) nur ein Alarmierungszeichen:

"Allgemeiner Alarm"

Das Zeichen "Allgemeiner Alarm" wird ausgelöst, wenn eine Gefährdung der Bevölkerung möglich ist. Mit diesem Zeichen wird die Bevölkerung angewiesen, Radio zu hören und die Verhaltensanweisungen der Behörden zu befolgen.

Das Zeichen "Allgemeiner Alarm" ist ein auf- und absteigender Ton in der Dauer von einer Minute. Er kann nach zwei Minuten Unterbruch wiederholt werden. Das Ende der Gefahr und die Lockerung von Schutzmassnahmen werden über Radio oder durch die Behörden bekanntgegeben.

undefined

Verhalten beim Allgemeinen Alarm:

  • Radio hören
  • Merkblatt "Verhalten bei Gefährdung" in den Telefonbüchern beachten
  • Nachbarn informieren

Probealarm:

Am ersten Mittwoch des Monats Februar um 13:30 Uhr wird in der Schweiz und in Liechtenstein der jährliche Probealarm durchgeführt. Er dient dazu, die Funktionstüchtigkeit der Alarmierungsmittel zu überprüfen und dauert längstens bis 14 Uhr. Dabei wird das Zeichen "Allgemeiner Alarm" ausgelöst. Via Radio- und TV-Spots sowie Medienmitteilungen wird die Bevölkerung vorgängig auf den Probealarm aufmerksam gemacht.

Ansprechpersonen