Verkehrskundeunterricht (VKU)

Wer den Führerausweis der Kategorien A, A1, AM, B oder B1 erwerben will, hat bei der Anmeldung zur praktischen Führerprüfung nachzuweisen, dass die Verkehrskunde bei einer Fahrschule besucht wurde. Der Kursbesuch darf nicht mehr als 2 Jahre zurück liegen. Die Kursteilnahme setzt einen Lernfahrausweis (Theoriekarte bei Kategorie AM) voraus. Vom Kursbesuch befreit sind Personen, die bereits einen Führerausweis einer dieser Kategorien besitzen.

Um an einem Kurs teilzunehmen setzen Sie sich bitte direkt mit Ihrem Fahrlehrer in Verbindung.