Einreise

Einreise nach Liechtenstein

In Liechtenstein gelten aufgrund des Zollvertrages mit der Schweiz dieselben Regelungen wie in der Schweiz. Mit dem folgenden Link gelangen Sie zu den aktuellen Einreisebestimmungen für eine Einreise in die Schweiz bzw. nach Liechtenstein.

Testpflicht bei der Einreise für Personen, die nicht geimpft oder genesen sind

Alle Einreisenden müssen ein Einreiseformular vorweisen. Das Formular ist auf swissplf.admin.ch zu finden. Wer nicht geimpft ist oder keine in den letzten 6 Monaten durchgemachte Covid-19-Erkrankung nachweisen kann, muss zudem ein negatives Testergebnis vorweisen. Der erste negative PCR-Test (nicht älter als 72h) oder Antigen-Schnelltest (nicht älter als 48h) muss bei der Einreise vorgewiesen werden. 4-7 Tage nach der Einreise muss in Liechtenstein ein weiterer Test durchgeführt werden. Das Testergebnis des zweiten Tests 4 - 7 Tage nach der Einreise ist mit dem folgenden Online-Formular dem Amt für Gesundheit zu übermitteln (wenn Sie sich im Formular befinden, wählen Sie "Weiter ohne Anmelden", ausser Sie verwenden die eID.li App).

Für geimpfte und genesene Personen mit einem Covid-Zertifikat oder einem anderen gültigen Nachweis einer Impfung oder Genesung gilt keine Testpflicht.

Keine Test- und Formularpflicht für:

  • Grenzgängerinnen und Grenzgänger,
  • Chauffeurinnen und Chauffeure,
  • Durchreisende ohne Zwischenhalt,
  • Einreisende aus Grenzregionen.

Folgende Staaten, Gebiete und Regionen unserer Nachbarländer werden im Sinne dieser Verordnung als «Grenzgebiete» anerkannt: Deutschland (Bundesländer): Baden-Württemberg, Bayern Frankreich (Regionen): Grand-Est, Bourgogne/Franche Comté, Auvergne/Rhône-Alpes Italien (Regionen): Piemont/Aostatal, Lombardei, Trentino/Südtirol, Österreich (Bundesländer): Tirol, Vorarlberg

Wichtige Informationen zum Datenschutz im Rahmen der Einreise

Die Ausführungen auf nachfolgendem Datenschutzhinweis liefern zuhanden von einreisenden Personen weiterführende Informationen betreffend die Datenverarbeitung personenbezogener Daten, einschliesslich Gesundheitsdaten.

Auftreten von Krankheitssymptomen

Treten bei Ihnen Krankheitssymptome auf? Nehmen Sie diese ernst, begeben Sie sich unverzüglich in die Teststrasse in der Vaduzer Marktplatzgarage (täglich von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet) und befolgen Sie die Anweisungen zur Isolation (Merkblatt in englisch). So schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen am besten.

Reisen in die Welt

In fast allen Regionen der Welt besteht nach wie vor das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus. Falls Sie trotzdem reisen möchten, empfehlen wir grundsätzlich direkt bei der Botschaft des Ziellands abzuklären, welche Einschränkungen gelten. Reiserestriktionen können sich von Land zu Land unterscheiden und sich je nach epidemiologischer Entwickung sehr kurzfristig ändern, insbesondere auch wieder verschärfen.

Hinweise zu Auslandreisen

Informieren Sie sich vor Antritt der Reise über Vorgaben von Reiseunternehmen und dem Reisezielland.

Klären Sie vorgängig ab, ob Ihr Reiseziel in der Schweiz und somit in Liechtenstein als Risikogebiet gilt und Sie im Anschluss an die Reise in Quarantäne gehen müssen.

Reisen Sie nicht, wenn Sie sich krank fühlen oder einzelne Symptome haben, die auf eine Ansteckung mit dem Coronavirus hinweisen. Isolieren Sie sich so schnell wie möglich von anderen Personen und schützen Sie andere Personen durch Abstand und das Tragen einer Hygienemaske.