Formular Ausstellung Covid-Zertifikat

Antrag auf Ausstellung eines COVID-Zertifikates für in Liechtenstein wohnhafte Personen

Grundsätzlich werden die digitalen COVID-Zertifikate der EU vom jeweiligen Land ausgestellt und sind aufgrund der gewährleisteten Interoperabilität in der EU/EWR und den Schengen Staaten auch in Liechtenstein gültig.

Nur in Ausnahmefällen können für in Liechtenstein wohnhafte Personen ausländische Nachweise auf Antrag ins liechtensteinische COVID-Register aufgenommen werden. Solche Ausnahmefälle liegen dann vor, wenn im Ausland nachweislich kein COVID-Zertifikat ausgestellt wird, oder falls offensichtlich technische Probleme die Erlangung des ausländischen Zertifikats verunmöglichen. Es sind die folgenden Unterlagen zum Nachweis der Impfung oder Genesung beizulegen, die vom Amt geprüft werden. Fehlen diese, kann ein Antrag nicht bearbeitet werden. In Zweifelsfällen kann das Amt Unterlagen nachfordern, das persönliche Erscheinen des Antragstellers verlangen oder das Gesuch ablehnen. Die Unterlagen müssen in Deutsch oder Englisch oder in einer amtlich beglaubigten Übersetzung in einer dieser Sprachen eingereicht werden.

  • Kopie Pass oder Identifikationskarte;

  • Für Impfzertifikat: Internationale Impfbescheinigung

  • Für Genesungszertifikat: Nachweis eines positiven Ergebnisses einer PCR-Analyse auf SARS-CoV-2 mit: Name, Vorname, Geburtsdatum, Datum und Uhrzeit der Probenentnahme, Name und Adresse der Testeinrichtung und eine behördliche Bestätigung der Genesung.