Testkosten

Ab dem 1. November 2021 werden nur noch PCR-Tests und auch dann nur unter bestimmten Bedingungen vom Land übernommen. Für diese Gratis-Tests gilt im Testzentrum Vaduz auf dem Wille-Areal (Zollstrasse 49):

  • Das Testzentrum ist bis auf Mi und So täglich (inkl. Feiertage) von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.
  • Keine Terminvereinbarung erforderlich.
  • PCR-Tests (Kinder bis 5. Klasse Primarschule PCR-Spucktests) – keine Antigentests (Schnelltests). Antigentests können nach Terminvereinbarung in manchen Apotheken und bei manchen Ärzten in Liechtenstein gemacht werden.
  • Für in Liechtenstein krankenversicherte Personen ist der Test im Testzentrum Vaduz kostenlos (wichtig: Krankenversicherungskarte mitnehmen), wenn sie eines der folgenden Kriterien erfüllen:
    • COVID-19-spezifische Symptome, ab 1. April können Sie auch mit Symptomen direkt und ohne Voranmeldung direkt ins Testzentrum gehen;
    • Test ist vom Amt für Gesundheit angeordnet;
    • positives Ergebnis bei einem Antigen-Schnelltest;
  • Nicht in Liechtenstein krankenversicherte Personen und Personen, die nicht unter die oben genannten Gruppen fallen, erhalten eine Rechnung.
  • Testergebnis steht innerhalb von 24 Stunden zur Verfügung.
  • Das Ergebnis wird digital zur Verfügung gestellt, das Zertifikat lässt sich in unterschiedlichen Sprachen herunterladen.

Eine detaillierte Beschreibung der Regelungen zur Kostenübernahme ab dem 1. November 2021 finden Sie hier.

Die Kosten für Antigen-Schnelltests sowie auch für Selbsttests zur Eigenanwendung, werden nicht vom Land übernommen.