Anmeldung zur COVID-19 Impfung

Hier können Sie sich online zur COVID-19 Impfung anmelden

Anmelden

Gepoolte Tests

Gepoolter PCR-Test - regelmässige «Spucktests» in Schulen und Unternehmen

Beim gepoolten PCR-Test werden die Speichelproben von mehreren Personen zu einer Mischprobe vereint. Das Labor analysiert dann die Mischprobe. Fällt das Resultat der Mischprobe bzw. des «Pools» positiv aus, werden im Nachhinein im Labor aus dem dort noch vorhandenen Probenmaterial einzelne Analysen durchgeführt, um herauszufinden, welche Person aus dem positiven Pool infiziert ist.

An liechtensteinischen Schulen finden mit dieser Methode einmal wöchentlich Testungen statt. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos. Die Probenentnahme erfolgt nicht über einen Nasen-Rachen-Abstrich, sondern über Spucktests mit einer reinen Kochsalzlösung, deren Anwendung einfach, schmerzfrei und gesundheitlich völlig unbedenklich ist.

Weitere Informationen unter Hebensorg

Ab Mitte Mai ist die Teilnahme an gepoolten Testungen auch für alle Unternehmen in Liechtenstein geöffnet. Interessierte Unternehmen finden hier alle nötigen Angaben. Sie müssen eine verantwortliche Kontaktperson benennen, die innerhalb des Unternehmens für Rückfragen der Mitarbeitenden zur Verfügung steht. Nach der Registrierung erhält das Unternehmen eine PDF-Datei mit einem QR-Code. Mit diesem QR-Code können sich die Mitarbeitenden für die Teilnahme registrieren.