Biodiversität in der Landwirtschaft

               

Kleiner Feuerfalter       Kaisermantel                       Biene                     Schwertlilie in freier Natur

Die Landwirtschaft hat in den beiden letzten Jahrzehnten einen tiefgreifenden Wandel zugunsten der Biodiversität vollzogen. Das Anlegen von ökologischen Ausgleichsflächen, Magerwiesenbewirtschaftung, Förderung des Feldobstbaus und des Biolandbaus haben sich positiv auf die Biodiversität ausgewirkt.

Weiter Informationen

 

Ansprechpersonen