Anmeldung zur COVID-19 Impfung

Hier können Sie sich online zur COVID-19 Impfung anmelden

Anmelden

Projekte und Veranstaltungen

Rotwildbesenderung im Dreiländereck (2010-2014)

Über einen Zeitraum von fünf Jahren  werden 48 Stück Rotwild mit Ohrmarken gekennzeichnet. 18 der markierten Tiere erhalten zusätzlich einen Halsband- und Pansensender. In einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit Graubünden und Vorarlberg wird unter wissenschaftlicher Leitung das Wanderverhalten von Rotwild zusammen mit Stoffwechseldaten erfasst. Die erwarteten Erkenntnisse leisten einen Beitrag zur länderübergreifenden tier- und standortgerechten Rotwildbewirtschaftung.

Weitere Informationen erhalten Sie in folgender pdf-Datei

Ansprechpersonen