Anmeldung zur COVID-19 Impfung

Hier können Sie sich online zur COVID-19 Impfung anmelden

Anmelden

Jagdausbildung

          undefined
 

Durchführung der Prüfung

Jagdeignungs- und Jagdaufseherprüfung sind vor einer von der Regierung bestellten Jagdprüfungskommission abzulegen. Die Prüfung wird in der Regel alle 3 Jahre durchgeführt.

Beide Prüfungen bestehen jeweils aus einer praktischen Waffenhandhabung, einer Schiessprüfung sowie dem darauf folgenden theoretischen Teil.

Prüfungsreglement

Die Jagdprüfungskommission erstellt jeweils vor der Ausschreibung der Prüfungen ein Prüfungsreglement  Dieses beinhaltet insbesondere Bestimmungen, die für die Durchführung und das Bestehen der Jagdeignungsprüfung und Jagdaufseherprüfung notwendig sind, sowie ein detailliertes Stoffprogramm , das den für die Prüfungen massgebenden Prüfungsstoff umfasst.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zur Jagdeignungs- und Jagdaufseherprüfung ist die erfolgreiche Absolvierung von Hegestunden in den Bereichen Jagd, Waldwirtschaft und Naturschutz. Das Mindestalter für das Ablegen der Jagdprüfung beträgt 18 Jahre.

Vorankündigung

Die Jagdprüfungen werden ein Jahr vor deren Durchführung unter Angabe der Bedingungen in den Landeszeitungen veröffentlicht.

Ankündigung der Jagdprüfung

Die Jagdprüfungen werden jeweils drei Monate vor deren Durchführung im Amtsblatt angekündigt.

Ansprechpersonen