Wo muss ich die Hundehaltung melden

Gehen Sie zur Einwohnerkontrolle Ihrer Wohnsitzgemeinde und nehmen Sie folgende Dokumente mit:

- Bestätigung, dass der Sachkundenachweis für Erst-Hundehalter (Theorie) absolviert wurde

- Nachweis einer Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von mind. 1 Mio. CHF

Die Gemeinde eröffnet Ihre Hundehaltung in der Heimtierdatenbank AMICUS. Innert ein paar Tagen nach Registrierung Ihrer Hundehaltung erhalten Sie die Zugangsdaten zur AMICUS per Post zugesandt.

Innert 10 Tagen nach Übernahme des Hundes müssen Sie den  Hund durch einen in FL oder CH praktizierenden Tierarzt in der AMICUS registrieren lassen. Dazu müssen Sie zwingend Ihre Zugangsdaten und den Heimtierausweis des Hundes mitnehmen.

Ansprechpersonen