Sachkundeprüfung

Bei der Sachkundeprüfung handelt es sich um eine schriftliche Prüfung im Multiple-Choice Verfahren. Sie umfasst insbesondere folgende Bereiche:

  • Grundwissen der Hundehaltung
  • Lernverhalten der Hunde
  • rechtliche Aspekte

Eine gründliche Vorbereitung auf die Prüfung ist empfehlenswert.

Hierzu empfehlen wir das Studium einschlägiger Literatur von bekannten Fachautoren zu den Themen Grundwissen und Lernverhalten, wie z.B.: Günther Bloch, Jean Donaldson, Dr. med. vet. Renate Jones, Martina Nagel, Clarissa v. Reinhardt, Turid Rugaas, Heinz Weidt, etc.

Ergänzend dazu sollten sie die Bestimmungen der folgenden Rechtsgrundlagen kennen:

Unter dem "Suchbegriff: Sachkundeprüfung" finden Sie im Internet Beispiele zu Übungszwecken.

Ansprechpersonen