HomePrivatpersonenEngagement, Kultur und BeteiligungSchaden meldenBetrieblicher Unterhalt - Öffentliches Strassennetz

Betrieblicher Unterhalt

Die Mitarbeiter der drei Werkhöfe Vaduz, Triesenberg und Unterland sind zuständig für eine Vielzahl von Arbeiten rund um das landesweite öffentliche Strassennetz.

  • Unterhalt von insgesamt 103 km befestigten Strassen
  • Unterhalt von 21.5 km Naturstrassen
  • Unterhalt von Trottoirs und Radwegen
  • Wartung und Unterhalt von 146 LIEmobil-Wartekabinen
  • Reinigen und/oder Mähen von Grünanlagen, Rastplätzen, Strassenflächen, Strassenumgebung, Kreuzungen und Inseln
  • Reinigung von ca. 4'050 Einlaufschächten
  • Felsräumungen
  • Erstellung und Unterhalt von Amphibienzäunen
  • Gehölzpflege
  • Signalisationen und Verkehrsregelungen
  • Einrichtung von Umleitungen
  • Sommer- und Winterpikettdienst
  • Mitarbeit bei Grossanlässen (Staatsfeiertag, Sportveranstaltungen, etc.)

Eine spezielle Infrastruktur und Organisation ist notwendig, um das Strassennetz im Winter für alle Verkehrsteilnehmer frei zu halten. Die drei Werkhöfe übernehmen den Winterdienst in ihren Unterhaltsbezirken und greifen bei Bedarf auf die Hilfe von Subunternehmern zurück.

Nicht zuständig sind die Mitarbeiter der Werkhöfe für das Freihalten des Lichtraumprofils an Trottoirs und Landstrasse von Pflanzen in privaten Parzellen. Dafür zuständig sind gemäss Art. 94 Baugesetz die Eigentümer der jeweiligen Grundstücke.

Ansprechpersonen