Kulturschaffen

Liechtensteiner Künstleratelier - Abschlusspräsentation Hanga Séra 

sera-hanga_foto-fur-einladung.jpg
Foto von Hanga Séra / Balzers diary, 2021

Das Liechtensteiner Künstleratelier wurde im August 2021 im denkmalgeschützten Turmhaus in Balzers eröffnet. Die Kulturschaffende Hanga Séra aus Zürich arbeitete während ihres Atelieraufenthalts an der Umsetzung ihres künstlerischen Vorhabens: ein Werk aus Haaren, Tuschezeichnungen und feinen Holzbahnen. Im Rahmen von zwei öffentlichen Veranstaltungen wurde Ende Oktober 2021 dem Publikum das Werk präsentiert, wie auch dessen Entstehung vorgestellt.

Hanga Séra lud einerseits nachmittags ins Turmhaus ein und bot die Möglichkeit, das entstandene Werk vor Ort zu sehen. Zudem äusserte sich die Künstlerin abends im Rahmen einer Präsentation im Alten Pfarrhof in Balzers zum Pilotprojekt, ihren Erlebnissen und ihrer Zeit in Liechtenstein.

Liechtensteiner Künstleratelier im Turmhaus in Balzers mit Pilotprojekt gestartet  
Anfangs August 2021 wurde das Liechtensteiner Künstleratelier im denkmalgeschützten Turmhaus in Balzers eröffnet. Der Kulturschaffenden Hanga Séra aus Zürich wurde der erste Atelieraufenthalt im Turmhaus zugesprochen.

pilotprojekt-turmhaus_vor-dem-turmhaus.jpg

Ansprechpersonen