Vorankündigung

Aufgrund der Erneuerung von zentralen Plattformen werden im Zeitraum von 28.10.22, 17.00 Uhr bis 29.10.22, 06.00 Uhr diverse Online-Dienstleistungen der Landesverwaltung nicht zur Verfügung stehen. Unter anderem können in dieser Zeit die eID und alle damit verbundenen Online-Funktionalitäten nicht genutzt werden.

Direkte Steuern natürliche Personen

Die natürlichen Personen unterliegen der Vermögens- und Erwerbssteuer. Es wird eine Landessteuer sowie Gemeindesteuer erhoben. Der Tarif der Landessteuer verläuft progressiv (8-Stufentarif; oberste Tarifstufe beträgt 8%). Die Gemeindesteuer wird mittels Zuschlag zur Landessteuer (Zuschlag zwischen 150% und 250%) erhoben.

 

Die Bestimmungen über die Vermögens- und Erwerbssteuer befinden sich in Art. 4ff. des Steuergesetzes (Landessteuer) sowie Art. 75ff. des Steuergesetzes (Gemeindesteuer).