Anmeldung zur COVID-19 Impfung

Hier können Sie sich online zur COVID-19 Impfung anmelden

Anmelden

Grenzgängermeldebestätigung für EWR-Staatsangehörige (GMB)

Gesetzliche Grundlage:

  • Art. 32 und 33 des Personenfreizügigkeitsgesetzes (PFZG, LGBl. 2009 Nr. 348)

Geltungsbereich:

Grenzgängermeldebestätigungen werden an unselbständige oder selbständige Personen mit EWR Staatsbürgerschaft ausgestellt, die in Liechtenstein ihren Arbeitsort und ihren Arbeitgeber haben und täglich an ihren Wohnsitz ausserhalb Liechtensteins zurückkehren.

Von der Pflicht zur Rückkehr an den Wohnsitz können Personen befreit werden, welche als Pfleger oder im Gastgewerbe im Rahmen eines Arbeitsvertrages mit Zimmerstunden tätig sind. Diese Personen müssen mindestens einmal in der Woche an ihren Wohnsitz im EWR oder in der Schweiz zurückkehren.

Fristen:

Die vollständige Meldung der Grenzgängertätigkeit ist spätestens 10 Tage nach Stellenantritt beim Ausländer- und Passamt einzureichen.

Formular

Gesuch um Grenzgängermeldebestätigung für EWR-Staatsangehörige

Neuausstellung GMB aufgrund abgelaufener 5 bzw. 10 Jahresfrist

Beispiel eines Arbeitsvertrages

Antrag auf Befreiung von der obligatorischen Krankenpflegeversicherung für Grenzgänger/innen aus Österreich

Merkblatt zu Betreuungs- und Pflegekräften

Ansprechpersonen