Anmeldung zur COVID-19 Impfung

Hier können Sie sich online zur COVID-19 Impfung anmelden

Anmelden

Fragen und Antworten

Ich plane eine energieeffiziente Massnahme. Bekomme ich da vom Land eine Förderung?

Folgende Massnahmen werden über das Energieeffizienzgesetz gefördert:

Was muss ich tun, damit ich eine Förderung erhalte?

Für jede Massnahme gibt es einen Förderantrag. Diesen finden Sie auf unserer Webseite unter der jeweiligen Förderkategorie. Füllen Sie bitte den Förderantrag vollständig aus und schicken ihn inkl. der darin geforderten Beilagen an die Energiefachstelle.

Wichtig: Erst nach Erhalt der Förder-Zusicherung können Sie mit der Realisierung Ihres Vorhabens starten.

Ich habe einen Förderantrag gestellt. Wann kann ich anfangen zu bauen?

Sofern alle Unterlagen vollständig eingereicht wurden, dauert die Bearbeitung des Förderantrages zwei bis drei Wochen.

Wichtig: Warten Sie immer ab, bis über Ihr Fördergesuch entschieden wurde. Erst wenn die Zusicherung von der Energiefachstelle ausgestellt wurde, dürfen Sie mit der geplanten Massnahme beginnen.

Ich habe einen Förderantrag gestellt. Ist der Antrag vollständig?

Alle Anträge werden bei Eingang registriert. Eine Eingangsbestätigung erfolgt nicht. 

Sollte im Rahmen der Prüfung festgestellt werden, dass Unterlagen fehlen oder Angaben unvollständig sind, werden wir uns zeitnah bei Ihnen melden. Ansonsten können Sie davon ausgehen, dass der Antrag in Prüfung ist.

Kann ich Förderantrag auch nur digital per E-Mail einreichen?

Nein, eine E-Mail ist leider nicht ausreichend. Der Förderantrag bedarf Unterschrift der Eigentümer/innen und Projektverfassenden und müssen in Papierform eingereicht werden. 

Gleiches gilt auch für die Bauabschlussbescheinigung.

Die Massnahme ist abgeschlossen. Wie und wann bekomme ich mein Fördergeld?

Bitte reichen Sie nach Fertigstellung der Massnahme die Bauabschlussbescheinigung nebst allen darin aufgeführten Beilagen bei der Energiefachstelle ein. Falls etwas fehlt oder unklar ist, werden wir uns bei Ihnen melden.

Sofern alle Unterlagen vollständig eingereicht wurden, dauert die Bearbeitung in der Regel zwei bis drei Wochen

Wie bekomme ich die Förderung von der Gemeinde?

Für einen allfälligen Gemeindeförderbetrag können Sie sich nach Bauabschluss mit dem Auszahlungsschreiben der Energiefachstelle an die entsprechende Standortgemeinde wenden.

Die genauen Konditionen und Voraussetzung werden von den Gemeinden teils unterschiedlich gehandhabt. Beispielsweise hat Triesen hat eine Sonderregelung, wonach nach Erhalt der Zusicherung der Energiefachstelle auch noch mal bei der Gemeinde  die Förderung beantragt werden muss. 

Bitte fragen Sie in Ihrem konkreten Fall direkt bei Ihrer Gemeinde an. Vorbehaltlich etwaiger Änderungen, welche die Gemeinden vornehmen, finden sich die Fördersätze / Gemeindehöchstgrenzen/ etc. in der Regel auf deren Webseite.

Ansprechpersonen