Anmeldung zur COVID-19 Impfung

Hier können Sie sich online zur COVID-19 Impfung anmelden

Anmelden

Demonstrationsobjekte

Demonstationsobjekte gemäss EEG

Demonstrationsobjekte haben den Zweck, den effizienten Umgang mit Energie zu unterstützen sowie den Einsatz erneuerbarer Energien zu fördern.

Es sind Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien, die der Markterprobung dienen und vor allem die wirtschaftliche Beurteilung einer allfälligen Markteinführung ermöglichen.

Dokumente

Bei Demonstrationsanlagen verwenden Sie bitte das Formular der Kategorie, welches Ihrem Vorhaben am ehesten entspricht. 

Falls keine der Kategorien auf Ihr Vorhaben passen sollte, wenden Sie sich bitte direkt an die Energiefachstelle.

        

Photovoltaikanlage - PDF, Stand 01.03.2020  

Haustechnik-PDF, Stand 01.03.2020

  oder Onlineschalter

Förderhöhe

  • An die Errichtung von Demonstrationsobjekten können Förderbeiträge bis 200`000 CHF ausgerichtet werden.
  • Insbesondere der Grad der Umweltbelastung, der Einsatz erneuerbarer Energien, der Grad der Selbstversorgung, die Energieeffizienz, die Wirtschaftlichkeit sowie die Vorbildwirkung fallen bei der Beurteilung ins Gewicht.

Auflagen/ Voraussetzungen/ Wichtige Hinweise

Verwirkung des Anspruches 

Der Anspruch auf Ausrichtung von Förderbeiträgen erlischt, wenn mit den Massnahmen begonnen wird, bevor eine rechtskräftige Zusicherung der Förderbeiträge vorliegt.

Projektverfasser/in

Die Förderbeiträge werden nur dann ausgerichtet, wenn eine fachkundige Planung und Ausführung der Massnahmen gewährleistet ist. 

Befristung

Die Zusicherung der Förderung ist gemäss Art. 25 EEG befristet. Die Massnahme ist binnen eines Jahres ab der Entscheidung über die Gewährung von Förderbeiträgen zu beginnen und binnen zwei Jahren abzuschliessen.

sonstige Auflagen 

Weitere sind projektbezogen und entnehmen Sie bitte der jeweiligen Verfügung

Ansprechpersonen