Baustellen

Dieselbetriebene Baumaschinen und Arbeitsgeräte, welche auf Baustellen oder baustellenähnlichen Betrieben zum Einsatz gelangen brauchen einen Partikelfilter.

Muss eine Baumaschine immer mit einem Partikelfilter aus- oder nachgerüstet werden, gibt es Unterschiede zur Schweiz? 

Was ist zu tun, wenn eine Baumaschine angeschafft wird? 

Sind die nötigen Dokumente vorhanden, welche belegen, dass die Baumaschine die Abgaswerte einhält?

Sind die auf der Baustelle eingesetzten Baumaschinen mit den vorgeschriebenen Partikelfiltern ausgerüstet? Wie müssen Konformitätserklärungen und Geräteschilder aussehen? Wer ist dafür zuständig?

Wird zum Betrieb von Geräten Gerätebenzin verwendet?

Sind Massnahmen zur Eindämmung von Staub nötig? Wenn ja, werden sie getroffen (z.B. Einhausung, Bewässerung, Reifenwaschanlage)?

Weitere Informationen

Ansprechpersonen